Solidarisch ist man nicht alleine!

Aktionen zum 1.Mai: Online, Zuhause und im Betrieb

(23.04.2020)

In Zeiten von Corona ist derzeit leider alles anders. Zum ersten Mal in der 130jhrigen Geschichte des 1. Mai rufen wir als Gewerkschaften schweren Herzens nicht zu Kundgebungen auf Straen und Pltzen auf.
Das heit aber nicht, dass wir den 1. Mai einfach absagen. Wir feiern ihn trotzdem, zeigen uns solidarisch und platzieren unsere Themen in der Presse, in den sozialen Netzwerken und live im Internet. Dazu brauchen wir deine Untersttzung!

Der DGB ruft online zu zahlreichen Mitmach-Aktionen auf an denen ihr teilnehmen knnt: Veranstaltungen als Live-Stream, Solidarittsbotschaften per Video oder Foto, ein virtuelles Chorprojekt und vieles mehr. Die Aktionen des DGB findet hier: Solidarisch ist man nicht alleine!

Zustzlich gilt: Macht den 1. Mai in deinem Betrieb sichtbar! Bitte sprecht im Betrieb ab, wie ihr zum 1. Mai den Betrieb "schmcken" knnt. Hngt Fahnen und Banner sichtbar an die Fenster und andere gut sichtbare Stellen eurer Gebude. Wenn ihr Fahnen zu Hause habt oder Plakate, hngt sie gerne auch gut sichtbar ins Fenster, auf euren Balkonen oder im Garten auf.

Der 1.Mai ist und bleibt unser Tag - auch in der Krise!




Druckansicht

Solidaritt erfahrbar machen

IG Metall Bremen
Bahnhofsplatz 22 -28
28195 Bremen
Telefon 0421 33 55 9-0
Fax 0421 33 55 9-33
Fax Rechtsschutz 0421 33 55 9-39
bremen@igmetall.de
www.bremen.igmetall.de